(Weitergeleitet von Baum als Lebensraum)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Petra_Pollmann,_Pixelio.de

Inhaltsverzeichnis

Der Baum als Lebensraum

Dass Bäume für uns Menschen wichtig sind, ist sicherlich vielen bekannt. Sie produzieren Sauerstoff, binden CO², spenden Schatten, können als Baumaterial und zur Energieerzeugung genutzt werden und verschönern außerdem noch das Aussehen vieler Orte. Doch noch wichtiger als für uns Menschen sind die Bäume für die Tierwelt, weshalb Bäume als Lebensraum unerlässlich für ein wildes Deutschland sind.

Wissen

Wichtig sind Bäume vor allem, weil hier eine Vielzahl von Tieren leben und sich außerdem noch ernähren kann. Dabei sind einheimische Bäume wertvoller als Baumarten, die ursprünglich aus anderen Gebieten der Erde stammen. Dies liegt daran, dass die einheimischen Tierarten, die die Bäume als Lebensräume nutzen, sich teilweise nicht an die fremden Hölzer und Blätter anpassen können.

Siehe auch: Neophyten.

Alle Teile des Baumes können von Tieren genutzt werden. Während Vögel in der Baumkrone ihre Nester bauen und dort ihre Jungen aufziehen, bewohnen Pilze, Insekten und auch Höhlenbrüter wie die Fledermaus die Rinde und den Stamm. Die Blätter, Blüten und Früchte sind Nahrungsgrundlage für weitere Tiere, auch wenn sie bereits als Laub auf dem Boden liegen.

Durch die große Anzahl an Insekten bieten Bäume auch eine Nahrungsquelle für Tiere, die sich nicht von den Früchten oder Blättern der Pflanzen ernähren. So können beispielsweise auch Frösche oder Eidechsen von den Bäumen leben, wenn auch indirekt. Aber nicht nur lebende Bäume sind als Lebensraum wichtig, auch Baumruinen können einen wichtigen Beitrag als Wohnraum und Futterquelle für verschiedene Tiere leisten. Sofern Baumruinen also keine Gefahr, etwa durch abbrechende Äste oder Umsturzgefahr, darstellen, sollten sie nicht abgeholzt werden, denn es gilt das Motto: Auch Totholz ist Leben.

Wie wichtig Artenvielfalt auch für den Menschen ist, kannst du in dem gleichnamigen Artikel lesen.

Aktionsideen


  • Monitoring an einem Baum
  • Laubuntersuchung im Herbst

Links zum Weiterlesen

Quellen