Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Werde KlimabotschafterIn

Hintergrund

Eure Klimabotschaften für Kopenhagen!

Die UN-Klimakonferenz, oft auch „(Welt-)Klimagipfel“ genannt, ist die jährlich stattfindende Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmenkonvention. Seit 2005 ist die Konferenz um das Treffen der Mitglieder des Kyoto-Protokolls ergänzt worden. Ziel der Klimakonferenzen ist mittlerweile, ein Nachfolgeregime für das 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll zu entwickeln.

Es geht darum, neue Zielwerte für Treibhausgase zu beschließen, um die weltweite Klimaerwärmung abzuschwächen.

Das, was auf diesen Konferenzen besprochen und beschlossen wird, betrifft somit jeden von uns. Daher sollten wir denjenigen, die das neue Abkommen aushandeln, auch zeigen, was wir wollen. Dazu hast du mit der NAJU die Möglichkeit, indem du KlimabotschafterIn wirst.

Zeit

Die Aktion kann schnell gemacht werden, muss dafür aber auch bis zum 10. November durchgeführt werden.

Material

  • Mehrere große Stücke Papier oder Pappe, mindestens A3
  • Textmarker mit breiter Spitze
  • Viel Kreativität

Aktion

Als KlimabotschafterIn sollst du zusammen mit deiner Gruppe eure Forderung an die Konferenz in Kopenhagen zeigen. Wie? Ganz einfach. Jeder aus eurer Gruppe soll sich eine Botschaft überlegen und diese dann groß und gut lesbar zu Papier bringen. Stellt euch zusammen hin, haltet eure Forderungen vor euch und macht ein Foto davon. Schickt dieses dann an uns, damit wir sie weiter nach Kopenhagen schicken können!