Dies ist eine alte Version. Zeitpunkt der Bearbeitung: 14:32, 12. Jul. 2010 durch Christoph (Diskussion | Beiträge).
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Punkte: 10

Übersicht

Inhaltsverzeichnis

Kanutour

Hintergrund

Wenn das Wetter gut ist, lädt dies zu einer Wanderung oder Fahrradtour ein. Aber wieso immer nur auf dem Land unterwegs sein? Viele Flüsse, Seen und Kanäle eignen sich auch hervorragend für Kanutouren, bei denen man näher mit der Natur in Kontakt kommen kann. Gerade wenn es sehr warm ist, lohnt sich so eine Paddeltour mit dem Kanu.

Zeit

Für die Vorbereitung eurer Tour reicht ein Gruppentreffen aus. Für die Kanutour selbst solltet ihr euch einen ganzen Tag Zeit nehmen, dann könnt ihr zwischendurch auch ein Picknick machen. Besonders viel Spaß macht so eine Kanutour an einem schönen, sonnigen Tag.

Foto von Alexander Hauk, pixelio.de

Material

  • Ein Kanu mit Zubehör
  • Eine Karte des Gewässers, auf dem ihr paddelt
  • Proviant und evtl. eine Picknickdecke

Aktion

Setzt euch vor der eigentlichen Tour erst einmal zusammen und plant alles. Nehmt euch eine Karte von eurem Gewässer und überlegt, wo ihr lang fahren wollt. Fragt auch Freunde, Eltern oder Bekannte nach besonders schönen und sehenswerten Orten und plant diese bei eurer Strecke mit ein. Informiert euch am besten auch über das Wetter der kommenden Tage und sucht euch einen schönen, sonnigen Termin für eure Radtour aus. Dann kann es endlich losgehen: Legt einen Treffpunkt fest und paddelt von dort aus entlang eurer Strecke. Legt ruhig öfter mal eine kurze Pause ein, damit ihr die Natur genau betrachten und genießen könnt. Nehmt am besten ein Bestimmungsbuch mit, sodass ihr Pflanzen oder Tiere, die ihr nicht kennt, ausfindig machen könnt. Genießt ansonsten einfach mal einen Tag an der frischen Luft und taucht ein in die verborgenen Schönheiten im und am Wasser!